Transfersystem für Großladungsträger

Das BeeWaTec Transfersystem für Großladungsträger ist ein Fördersystem ohne Antrieb, welches nur mittels Schwerkraft angetrieben wird. Der Antrieb der Rollen erfolgt durch die eingestellte Neigung (zwischen 3° - 5°) der Bahnen und der draus resultierenden einwirkenden kinetischen Energie des Fördergutes auf die Rollen. Die Neigung der Bahnen wird so gewählt, dass das Fördergut mit einer gemäßigten Geschwindigkeit bis an das Ende der Förderstrecke befördert wird und dort durch einen Endanschlag gestoppt wird. Das BeeWaTec Transfersystem ist für die Zufuhr von Holz- oder Kunststoffpaletten mit einem Gewicht bis max. 800 kg pro Palette geeignet. Die "leeren" Paletten werden manuell rückgeführt.

 

Anmerkung:

  • Gitterboxen, Sonderladungsträger und andere Behälter auf Anfrage
  • Andere Ausführungsformen des BeeWaTec GLT TransferSystems auf Anfrage

Funktionsprinzip

 

  • Effizient: Unterschiedliche Ladungsträger effizient transportieren, ohne Antrieb
  • Ergonomisch: Anforderungsspezifische Verschiebeeinheit und Vereinzelung am Ende der Rollenbahn zur ergonomischen Hin- und Rückführung von Ladungsträgern
  • Flexibel: Anpassbar an unterschiedliche Ladungsträger wie Gitterboxen, Stahlpaletten, Stahlgestelle, Kunststoff, Holzpaletten und Sonderladungsträger
  • Wirtschaftlich: Schnelle und einfache Behälter/ Ladungsträger, Hin- und Rückführung bei geringem Platzbedarf
  • Sicherheit: Die Laufgeschwindigkeit der Behälter und Ladungsträger mit unterschiedlichen Gewichten wird durch Bremsrollen sowie der Neigung reguliert
  • Integration: Einfache und schnelle Installation in bestehende Infrastrukturen
  • Individuell: Modulares, skalierbares  Plattform Transfersystem, welches auf Ihre Anforderungen angepasst werden kann




Weitere Informationen

zum Online-Katalog